Geburtsort: Magdeburg, Deutschland

Sprachen:     

In Berlin: seit 2005

Ben Herzog wohnt seit beinahe zehn Jahren in Berlin. Hier hat er seine Ausbildung in der Schauspielschule Charlottenburg absolviert. Im Anschluss war er mehrere Male in der Brotfabrik zu sehen (2013 in “Frosty Dancing” v. H. Müller-Brandes, 24h-Theater, 2014 in “Haltestelle.Geister” v. J. Schwan) und im ETI Berlin (“Arbeit und Wahn” von Nebel Brutal). Zudem arbeitet er seit 2 Jahren für Playback Berlin und Bühnengold. Er war im Fernsehen in “Schicksale” auf SAT.1 2013 und 2014 zu sehen. Schließlich hat er in dem Festivalfilm “Dark Social” (2013) mitgewirkt.

www.ben-herzog.de

Fotografie © Masumi Shishido

Projekte mit Theater OmU: Endstation Lichtenberg

 Copyright © 2014 - 2017 Theater OmU